Sonntag, 2. August 2015

{Rezension} Fackelritt zur Burgruine

 
Titel: Fackelritt zur Burgruine
Reihe: Ponyhof Wiesental
Autor:Karin Wagner
Verlag:KeRLE bei Herder
Seitenanzahl: 86
Preis: ab 0,01€ [Amazon]
Einband: Hardcover
Altersempfehlung:10 Jahre

 
 
Klappentext:
Weihnachtsferien auf dem Ponyhof Wiesental! Für Jessica kann es nichts schöneres geben, zumal mit Alex, Conny und Maike teilt. So oft sie Zeit hat, besucht sie ihr Lieblingspony im Stall.
Denn Amica ist krank! Bei einem Erkundungsritt durch die verschneite Landschaft dürfen die vier Freundinnen mitreiten. Für die Silvesternacht wird eine Überraschung vorbereitet. Doch der letzte Abend im Jahr verläuft ganz anders als geplant...

Meine Meinung: 
Ich fand es nicht so gut, der Schreibstil ist nicht so meines. Vorallem beim Klappentext  sind aus meiner Sicht hauptsächlich Phrasen geschrieben. Außerdem weiß man nicht das zum Beispiel Alex ein Mädchen und Amica ein Pony ist. Und das (Spoiler) nicht so schlimm es wie es sich anhört. 
Wenn man diese Buch liest muss man sich auch mit reiten auskennen da viele Fremdwörter eingebaut sind, und es auch keine Erklärung gibt. Und es gibt auch viele Kinder die Pferde lieben aber nicht reiten. Sonst ist es für ein Kinderbuch ganz ok, aber es gibt eindeutig bessere Bücher ;)


Kennt ihr das Buch? Habt ihr es schon gelesen? Wie fandet ihr es?
---
Schreibt es mir doch in die Kommentare ;)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen